Slideshow
Schachaufgabe des Tages
Datenschutz

Deutsche Schulschachmeisterschaften 2017

Die DSM WK G fand auch in diesem Jahr in Friedrichroda statt. Vom 14. bis 17.05. kämpften 70! Mannschaften (420 Schüler) im AHORN-Berghotel Friedrichroda um den Titel „Deutscher Schulschachmeister 2017“! Berlin war mit 5 Mannschaften vor Ort vertreten. Es gab einen packenden Zweikampf über alle 3 Tage. Am Ende konnten wir, aus Berliner Sicht, eine überaus erfolgreiche Meisterschaft verzeichnen:

  1. Platz GS am Kollwitzplatz  33 Punkte
  2. Erich-Kästner-GS                32,5 Punkte

Dabei ragen die Einzelergebnisse von Luca Müller 10,5 Punkte und Max Freude 10 Punkte (beide GS am Kollwitzplatz und Empor Berlin) sowie von Jonas Eilenberg (Brett 1!) und Noah Bretzel mit jeweils 9,5 Punkte (beide EK-GS) hervor.

Wir gratulieren beiden Manschaften zu diesem hervorragenden Ergebnis.

Die weiteren Platzierungen: Reinhardswald-GS 17. Platz;  bip-GS Pankow 26.Platz und Judith-Kerr-GS 31. Platz!

Ab Morgen beginnen nun auch die anderen WK`s mit ihren Meisterschaften. Ich wünsche allen Mannschaften bestmögliche Erfolge und natürlich viel Spaß!

R.R.

Der Trend der WK G mit Platz 1 und 2 (s.o.) hat sich fortgesetzt. So konnte in der WK IV das Herder-Gymnasium Deutscher Meister werden und in der WK M belegte das Käthe-Kollwitz-Gymnasium den 3. Platz. Außerdem konnte in der WK M die Katholische Schule St. Marien den Pokal für die beste Mannschaft ohne Vereinsspieler gewinnen.

Weitere Platzierungen in den Top 10 durch das Gerhart-Hauptmann-Gymnasium (8.) und das Heinrich-Hertz-Gymnasium (9.) in der WK M und das Heinrich-Hertz-Gymnasium (6.) in der WK II sowie das Herder-Gymnasium (8.) in der WK III runden das gute Abschneiden ab.

Herzlichen Glückwunsch allen genannten Mannschaften!

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.